Sifnos Kykladen Griechenland. Sifnos GreeceSifnos Kykladen Griechenland

So schön wie auf einer Postkarte! Es ist kein Zufall, daß Sifnos einer der beliebtesten Urlaubsziele in Griechenland ist.

Weiße Häuser, kleine Geschäfte, Kirchen und traditionelle Windmühlen mit blauen Türen und Fenstern.

Wenn Sie dann noch die natürlichen Schönheiten der Insel hinzufügen, die Strände und die malerischen Dörfer, das rege Nachtleben sowie die hervorragende Küche, haben Sie ein ganz besonderes Rezept für unvergeßliche Ferien!

Volksfeste auf Sifnos Griechenland

Sifnos Griechenland volkfeste. Sifnos Greece volkfesteEine einmalige Art Feste zu feiern. Ein Besuch lohnt sich!

Sifnos Griechenland hotels zimmer

Zimmer und Hotels auf Sifnos Griechenland. Unterkünfte. Sifnos Greece roomsGünstige & besondere Hotels und Zimmerve-rmietungen auf Sifnos Kykladen.

Pfade auf Sifnos Kykladen Griechenland

Kykladen sifnos Griechenland pfade. Sifnos Greece paths Bewandern Sie die alten Pfade auf Sifnos Kykladen. Ein Erlebnis, daß sich kein Naturliebhaber entgehenlassen darf!

Sifnos Griechenland Informationen

Kykladen Sifnos Griechenland informationenAlles was Sie wissen müssen, bevor Sie die Reise nach Sifnos Kykladen antreten!

Kulturelle und andere Veranstaltungen in Sifnos

Local friend in Sifnos island. Kykladen Sifnos Lokale FreundAlle Ereignisse, die in Sifnos stattfinden wird, in den nächsten Tagen...

Mietwagen auf Sifnos Griechenland

Kykladen Griechenland Sifnos Mietwagen. Sifnos Greece rent carMietwagen und Autovermietung auf Sifnos Kykladen!

Ein paar Worte über die Dörfer von Sifnos Griechenland

  • Apollonia

  • Artemonas

  • Vathi

  • Exambella

  • Kamares

  • Kastro

  • Katavati

  • Kato Petali

  • Ano Petali

  • Platis Gialos

  • Faros

  • Cheronissos

  • Chrissopigi

Apollonia Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Apollonia Sifnos klicken Sie hier

Apollonia (oder Stavri) ist die Hauptstadt von Sifnos seit 1836 und der Sitz der Stadtverwaltung von Sifnos seit 1999. Der Ortsname Apollonia bedeutet, dass die Stadt, um Apollo gewidmet ist.

Es ist wie ein Amphitheater auf drei glatten geformten Hügel gebaut. Hier werdet ihr finden die öffentlichen Dienstleistungen wie der Police Department, der griechischen Telecommunications Organization, das Rathaus, die Griechische Post, Banken, Reisebüros, Apotheken, Geschäfte, Lebensmittelgeschäfte und Tankstellen.Sifnos Griechenland Apollonia. Sifnos Greece Apollonia

Der Besucher wird zu bewundern seine schönen traditionellen Architektur. Die einfache Dekoration bietet insgesamt einzigartigen ästhetischen Wert. Apollonia erfüllt sogar die besonderen Besucher, da es allen Komfort für einen angenehmen Aufenthalt bietet.

Ein Spaziergang durch die gepflasterten Straßen kann man Souvenirs kaufen, probieren Sie die traditionellen Gerichte und besuchen Sie das Heimatmuseum von Sifnos am Heroon Square. Das Museum enthält Ausstellungsstücke aus dem traditionellen Leben der Sifnos, wie landwirtschaftliche Geräte, Haus ware, Trachten etc.

Das Herz von Sifnos "Nachtleben Beats in Apollonia, wo neben den traditionellen Tavernen gibt es auch Restaurants, Cafés, Konditoreien und Diskotheken, außerdem an der berühmten" Entertainment Alley ", gibt es viele Bars sowie Geschenk-Shops mit Produkten von traditionelle Töpferei und Schmuck-Workshops, die offen bis in die Morgenstunden sind!

Artemonas Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Artemonas Sifnos klicken Sie hier

Sifnos Griechenland Artemonas. Sifnos Greece ArtemonasEs ist im Norden von Apollonia in einem Abstand von einem und einem halben Kilometer von ihm entfernt. Es ist ein wahres Juwel von Sifnos. Hoch oben auf dem Hügel nur zwei der alten Serie von Windkraftanlagen sind in einem guten Zustand erhalten geblieben. Von hier aus ist der Blick auf Sifnos Panorama. Der Besucher kann weit weg Blick auf die umliegenden Inseln, in Kastro, an der zentralen Siedlungen, auch bei Kamares.

Der Spaziergang durch die gepflasterten engen Gassen des Dorfes ist ein einmaliges Erlebnis, da die Besucher einige der schönsten Villen von Sifnos sehen können, in dem schimpfte in grünen Gärten. Die Promenade in allen Stadtteilen hält ständigen Überraschungen und das Bild dieses wunderschönen Wohnanlage, wenn sie in dem schwachen Licht des Nachmittags wird gebadet wird sicherlich berühren die Seele. Das Dorf, das mit der besonderen Wohn-Entwicklung, zieht die Besucher in eine magische Art und Weise.

Es ist die Heimat des großen Meisters und nationale Kämpfer Nikolaos Chrissogelos und der Dichter und Philologe Ioannis Gryparis. Von 1914 bis 1998 war es der Sitz der gleichnamigen Gemeinde Artemonas.The Besucher Artemonas in Sifnos neben den klassischen Villen, muss auch das Haus besuchen, wo der Dichter Ioannis Gryparis geboren wurde. Auch die Kirchen Panagia der Kochi mit seiner interessanten Architektur, Panagia von Ammos, wo man das Symbol Panagia die monachi, eine seltene Darstellung der Jungfrau Maria ohne Jesulein, und die schöne Kirche Panagia von Balis und Agios Spiridon sehen können.

In Artemonas gibt es Hotels, viele Zimmer und Wohnungen zu vermieten, und viele sind diejenigen, die dort zu bleiben, da es die Möglichkeit, ruhigen Urlaub in Vergleich mit der lärmenden Apollonia haben Angeboten wählen.

Vathi Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Vathi Sifnos klicken Sie hier

Sifnos Griechenland Vathi. Sifnos Greece VathiVathi ist an der Süd-Westseite des Sifnos entfernt. Der Ortsname Vathi bedeutet, dass der Hafen in eine tiefere, untere Teil im Vergleich mit der Umgebung oder das Meer ist sehr tief in der Nähe des Landes, so dass die Schiffe ihr nähern kann, ist entfernt.

Auf dem Weg von Apollonia zu Katavati und Vathi, so treffen Sie das Kloster von Fyrogia und nach einer Weile auf der rechten Seite befindet sich der Hügel von Agios Andreas mit der gleichnamigen Kirche auf der Spitze, die im Jahre 1701 gebaut wurde. Auf diesem Gebiet gibt es eine der wichtigsten archäologischen Stätten von Sifnos. Die archäologischen Funde zeigen hier die kontinuierliche bewohnen von Sifnos aus der mykenischen bis zur hellenistischen Times. Die Ausgrabungen haben ans Licht einen großen Teil der mykenischen Mauer aus dem 12. CBC gebracht Im Inneren befinden sich die Ruinen von fünf Gebäuden, möglicherweise Häusern. Ein archäologisches Museum betreibt hier.

Vathi ist eine schöne malerische Lee-Port mit einem sandigen Strand mit gelbem Sand und tiefblaues Wasser, das einer der größten Strände von Sifnos ist. Seine Kluft mit der ruhigen kristallklaren Meer ist faszinierend.

Hier werdet ihr finden die größte Hotelkomplex der Sifnos, Zimmer zu vermieten und Wohnungen und buchstäblich "auf dem Meer", traditionelle Tavernen, Konditoreien mit traditionellen Süßigkeiten, Cafeterias, sowie Workshops und Keramik speichert, wo der Besucher die berühmten Produkte finden können von Sifnos "Keramik und sehen in Person, wie sie hergestellt werden.

Exambella Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Exambella Sifnos klicken Sie hier

Sifnos Griechenland Exabela. Sifnos Greece ExabellaExambella ist neben Apollonia, der Hauptstadt von Sifnos entfernt. Der Ortsname bedeutet Exambella trocken und unbebauten Weinberg, die den Weinberg, die aufgegeben hat und sich in Feldern. Im Eingangsbereich der Siedlung, so finden Sie Arades, dh Serie von etwa zehn Windmühlen, von denen einige aufgegeben, während der Rest gut erhalten sind.

Es ist die Heimat des Dichters und akademischen Aristomenis Provelegios und der große Meister der Kochkunst und Konditorei Nikolaos Tselemendes.

Außerhalb des Dorfes an der Straße nach Faros und Platis Gialos ist das Kloster Panagia Vryssiani (1642), wo sich auch das kirchliche Kunstmuseum von Sifnos und unter den ausgestellten Artikeln gibt es Fragen der alten Veröffentlichungen, ein Evangelium von 1796, Reliquiare , Cherubim, heilig ware, Gewänder, Icons etc.

Kamares Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Kamares Sifnos klicken Sie hier

Sifnos Griechenland Kamares. Sifnos Greece KamaresDer Ortsname Kamara oder Kamares leitet sich von den vielen Höhlen, die an der felsigen Südküste der Bucht gab. Kamares ist das größte Dorf an der Küste und den Hafen von Sifnos. Die zentrale Siedlung erstreckt sich auf der rechten Seite der Bucht von Kamares. Hier werdet ihr finden die Port Dock-, ATM, Reisebüros, Geschäfte, Lebensmittel, traditionelle Tavernen, Restaurants, Cafeterias, Bars, Konditorei Workshops, Töpfer-Workshops mit echten Keramik von Sifnos, Zimmer zu vermieten, Hotels, Auto-und Motorrad-Vermietung Büros, drücken Sie Agenturen, ein Kiosk, ein privater Campingplatz und am westlichen Rand der Siedlung die Villen der wohlhabenden Einwohner von Sifnos.

Der Strand von Kamares wurde die blaue Flagge der Europäischen Union ausgezeichnet.

Es lohnt sich, die Kirche von Agia Marina in Pera Panda, von wo aus man einen magischen Sonnenuntergang in Sifnos genießen.

Kastro Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Kastro Sifnos klicken Sie hier

Der Ortsname bedeutet Kastro Castle. Auf der östlich von Sifnos, auf einem schroffen Felsen mit hervorragenden Panoramablick auf das ägäische Meer, befindet sich das historische Dorf Kastro, einer der schönsten Gegenden von Sifnos. Das Leben dort geht in eine autonome Art und Weise seit der Urzeit, und neben dem Alter, die vergehen, Kastro immer wieder gelingt, etwas von seinem alten Glanz und Adel zu halten.

Die Installation im Wohnbereich auf dem Dorf gibt es seit der Urzeit, nach den Feststellungen der Ausgrabungen. Die Ansiedlung von heute, die über die alte Hauptstadt von Sifnos, die "asty" des Herodot gebaut wird, ist immer noch die Merkmale der venezianischen Festung, die von der Dynastie der Da Corogna gebaut wurde, im Jahre 1635.

Sifnos Griechenland Kastro. Sifnos Greece KastroEs ist bis heute eine der wichtigsten Siedlungen des mittelalterlichen Stadtplanung Struktur in Sifnos und in Griechenland. Aus Gründen der Sicherheit sind die wichtigsten Merkmale der Siedlung: Enge, Mangel an Räumen der öffentlichen Nutzung, kleine Innenhöfe, enge Gassen mit seltenen formlose Ausweitung Räume und die einzigartige Platz, der vor der Kirche von Agios Ioannis Theologos gebildet wird.

Der Besucher von Sifnos noch tritt in Kastro von seinem alten Eingänge - Arkaden, die "lozies", die in der Vergangenheit für den Schutz der Siedlung wie Krieg Türme Dichtung verwendet. An der inneren Anordnung der Siedlung ist die Planung völlig frei, und viele der Straßen sind über die Häuser "Zimmer vorbei. Die Anordnung der Straßen "Ebenen ist so, dass in vielen Fällen vorbei möglich durch kleine Brücken. Die Häuser von Kastro in Sifnos sind in zwei Kategorien, die Häuser mit schmalen Stirnseiten und die Villen aufgeteilt. Die Häuser mit der schmalen Stirnseiten im Wesentlichen aus dem äußeren Ring sind die eine neben der anderen und baute sie bilden den äußeren Teil der Siedlung.

Kastro hat die Hauptstadt von Sifnos während der alten, mittelalterlichen und modernen Zeiten, bis 1836, sowie der Sitz des Erzbistums Sifnos (1646 bis 1797) und des Bistums Sifnos und Milos (1797-1852) wurde . Am Eingang des Dorfes, wo Sie heute auf dem Friedhof von Kastro und die Tempel von Agios Stefanos und Agios Ioannis (1629) zu finden ist, war einst die berühmte Schule von Agios Tafos (1687-1835), der auch als "Educational Institution bekannt des Archipels ". Am südlichen Fuß des Kastro-Hügel gibt es Seralia, der antike Hafen von Sifnos, wo es einen kleinen Strand und die Restaurants mit frischem Fisch und einen fantastischen Ausblick.

In Kastro gibt es eine archäologische Museum von Sifnos, die wunderbaren Sammlungen von archaischen und hellenistischen Skulpturen umfasst.

Katavati Sifnos

Sifnos Griechenland Katavati. Sifnos Greece KatavatiDieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Katavati Sifnos klicken Sie hier

Der Ortsname Katavati vielleicht hat das Dorf gegeben, weil sie höher liegt als Apollonia, der Hauptstadt von Sifnos. Wenn man sich auf ihn zu Überschrift, er "fällt" (griechisch: Katevaino). Das Dorf die Häuser erstrecken sich entlang der Hauptstraße und am Straßenrand Zone.

Katavati ist höher und weiter südlich von Apollonia aufgestellt und es ist die Heimat des großen Sifnian Theologe und Philosoph Apostolos Makrakis. Es lohnt sich, die Pfarrkirche von Agios Georgios, die dreischiffige Kirche mit dem kegelförmigen Kuppel der Panagia "Angeloktisti" (was bedeutet: sie wurde von Engeln), die nach der Tradition gebaut worden ist und von Engeln amtierte, von Christus etc.

Kato Petali Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Kato Petali Sifnos klicken Sie hier

Sifnos Griechenland Kato Petali. Sifnos Greece Kato PetaliKato Petali ist an der Ostseite von Apollonia und ist fast im Zentrum von Sifnos. Wenn der Besucher das Dorf aus der Ferne sieht, sieht es, als ob es gebieterisch steht auf der wunderschönen Umgebung von Sifnos, die auf einem kleinen Hügel entwickelt hat. Die Siedlung erstreckt sich rund um einen zentralen gepflasterten Platz, wo Sie werden auch feststellen, die schöne Kirche von Zoodohos Pigi mit dem gezackten Türmen.

Osten von Kato Petali, gibt es das historische Kloster Agios Ioannis Chrissostomos, wo nach der Tradition der ersten griechischen School of Sifnos eingereicht wurde und wo der School of Agios Tafos wurde als "Hellinomouseio" von Sifnos (1835-1854) übertragen worden , bevor sie an der Schule des Agios Artemios in Apollonia übertragen. Am südlichen Rand des Dorfes befindet sich die malerische Kirche von Panagia von Koukkias (Myrtidiotissa 1614). Die Architektur der Siedlung wiederholt die Kykladen-Standards und das Dorf ist noch eine gastfreundliche Ecke für die Besucher von Sifnos.

Ano Petali Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Ano Petali Sifnos klicken Sie hier

Sifnos Griechenland Ano Petali. Sifnos Greece Pano PetaliPetali bedeutet im lokalen Dialekt von Sifnos kurze felsige Hügel. Ano Petali ist das Dorf mit dem besten Blick über den Osten. Vom Innenhof der Pfarrkirche von Agios Ioannis sieht man den beeindruckenden Blick auf die zentralen Siedlungen Sifnos bis ins ferne Kastro.

Bemerkenswert ist die Kirche von Agios Antypas (1636) für seine Architektur und seine Geschichte. Es war der Ort, wo die Schule, die von Nikolaos Chrissogelos gegründet wurde während der Revolution Zeiten (1821) betrieben.

Es lohnt sich, Spaziergang durch die engen Gassen des Dorfes und genießen ihren schneeweißen Häusern, die mit traditionellen architektonischen Verzierungen, die kleinen Höfe mit den blühenden Bougainvilleen, die geringe kalkhaltigen Steinbank und die malerischen Kirchen eingerichtet sind.

Platis Gialos Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Platis Gialos Sifnos klicken Sie hier

Platis Gialos ist an der Südseite von Sifnos. Der Ortsname im Dialekt von Sifnos leitet sich aus den Worten Breites Seashore (griech. Platis Aigialos) und es bedeutet, am Wasser relativ breit, geräumig Wasser. Es ist einer der viel frequentierten Strände von Sifnos und es gilt als einer der längeren Strände der Kykladen, die erhielt auch die mit dem Preis der Europäischen Union "Blue Flag", einem Treffen mit den geforderten Kriterien des Programms!

Sifnos Griechenland Platis Gialos. Sifnos Greece Platis GialosAn der Nord-, auf der Spitze des Hügels befindet sich das Kloster Panagia tou Vounou (Virgin Mary of the Mountain) Platis Gialos in Sifnos Insel (1813), von wo aus der Blick über den Strand von Platis Gialos ist Magie. Am N.E. gibt es Aspros Pyrgos (der Weiße Turm), der berühmteste der 55 Türme von Sifnos.

Hier, in Platis Gialos Sifnos, so einen zu finden Hotels, Zimmer zu vermieten, Lebensmittel, traditionelle Tavernen, Restaurants, Cafés, Autovermieter und Töpfer-Workshops, in denen der Besucher traditionelle Keramik-Produkte von Sifnos finden und beobachten, wie können sie hergestellt werden.

Auf der linken Seite des Strandes gibt es einen modernen Hafen Unterschlupf, in welchen Räumen zu Moor stehen für die Besucher. Hier ist der größte Hafen Schutz von Sifnos.

Faros Sifnos

Dieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Faros Sifnos klicken Sie hier

Faros ist an der SE von Sifnos entfernt und gilt als der sicherste Hafen von Sifnos, von denen sie über die offiziellen Hafen wurde bis 1883. Es erhielt seinen Namen nach dem Leuchtturm (griechisch: faros). Der Leuchtturm hat am Eingang des Hafens für die Schifffahrt Gründen installiert wurde, und ist heute an der SE befindet Seite der Hafeneinfahrt und neben dem Kloster von Stavros. Von hier aus den Augen zu Chrissopigi und der gegenüberliegenden Inseln ist Magie!

Sifnos Griechenland Faros. Sifnos Greece FarosEs ist eine schöne malerische Dorf die Bewohner, die vom Fischfang leben, mit drei durchgehenden Sandstrände, Fassolou, Faros und Glipho. Von hier aus beginnt der berühmteste Weg des Sifnos, die Chrissopigi führt. Ein kurzer Halt am Agios Charalambos, gibt dem Wanderer die Möglichkeit, das Gefühl, dass er auf dem Balkon der Ägäis ist. Von Faros, können Sie die Wege zu Kastro und Exambella.

An der Westseite der Bucht gibt es einige Ruinen aus dem Erz Versand Installationen, für die Erz-Transfer und die Verarbeitung in Lavrio und genau über ihnen, an der Spitze des Hügels befindet sich das Land Kirche Ag. Ioannis. Von hier aus ist der Blick auf den Felsen von Chrissopigi, an den Strand von Apokofto und zu den drei Stränden von Faros Panorama! An der Bucht der Bucht und am westlichen Ende des Sandstrandes Faros "können Sie sehen, die Fundamente der alten Stelle Sifnos, woher sie verwendet werden, um mit Feuer-Signale (Turm) zu kommunizieren.

Am zentralen Strand von Faros und Ano Faros gibt es Hotels, Zimmer und Wohnungen zu vermieten, malerische Fisch-Häuser, Cafés und Mini-Märkte. In Fassolou gibt es Hotels, Zimmer und Wohnungen zu vermieten, während am Strand Sie eine traditionelle Taverne, das berühmt ist für seine Küche, der findet!

Cheronissos Sifnos

Sifnos Griechenland Cheronissos. Sifnos Greece CheronissosDieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Cheronissos Sifnos klicken Sie hier

Cheronissos am nördlichsten Ende des Sifnos entfernt. Der Ortsname Cheronissos bezeichnet den Teil des Landes, die durch das Meer gewaschen wird und die mit dem Festland aus nur einer seiner Seiten verbunden. In der Vergangenheit war es eine sehr lebendige Siedlung Töpfer.

Es ist ein schönes Dorf der Fischer, in einer kleinen Bucht, die eine einzigartige Einfachheit hält geschützt. Die beiden Tavernen am Strand sind buchstäblich auf dem Meer gebaut. Welchen Moment des Tages besuchen Sie es, so sollst du durch die Ruhe, die nur durch den Klang der Fischerboote vorbei am kleinen Hafen unterbrochen wird überrascht sein. Es ist kein Zufall, dass viele der Eingeborenen Häuschen hier, mit denen sie im Sommer, Landhäuser haben.

Chrissopigi Sifnos

Sifnos Griechenland Chrissopigi. Sifnos Greece ChrissopigiDieser Text ist von Google Translate übersetzt. Für eine korrekte Übersetzung von Chrissopigi Sifnos klicken Sie hier

Im Anschluss an die Schnellstraße in Richtung Platis Gialos, an der Südseite des Sifnos, und macht eine Linkskurve an der letzten Kreuzung vor Platis Gialos, setzt der Besucher den Blick auf eine der schönsten und berühmtesten Bilder der ganzen Welt, der heilige Felsen der Chrissopigi.

Der Anblick des kleinen Vorland mit dem Kloster Chrissopigi (1650), der Beschützer der Sifnos, dominiert stolz auf das Aufschlitzen Rock, nimmt einem den Atem.

Auf der linken Seite des Chrissopigi, liegt die malerische Bucht von Apokofto, mit seinen sauberen Smaragdine Gewässern.